19 MINUTEN WACH MINIMIX

Weil’s so schön war kommt hier der nächste Mix. Wieder im Schnitt mehr Bounce als Bumm Bumm. Keine Ahnung warum, hat sich so ergeben. Er ist kürzer als der Summeryeah Mix, hat aber dafür mehr Tracks drin. Nix aus den 80ern, dafür 90er. Das erste Stück ist übrigens von DJ SCHMOLLI aus Wien, einem enorm begnadeten Mashuper, den ich nur allen empfehlen kann!

Aufwachen – Anhören – Weiterpennen

DJ M T DANCEFLOOR – 19 MINUTEN WACH MINIMIX

DJ Schmolli – Temperature Calling 2008
Ragga Twins feat. Aquasky – Let Me See Your Hands
DJ Tameil – Get Silly
East 17 – It’s Alright
The Toxic Avenger – Escape (The Bloody Beetroots Remix)
M.I.A. – Boyz (Hot Pink Delorean Remix)
The Bloody Beetroots – Pour Un Rasage De Très Près Et Un Confort Absolu!!
Munga – Earthquake
Rihanna feat. Sean Paul – Break It Off
Hadouken – Blood, Sweat And Beer
Freq Nasty feat. Rodney P. – Come Let Me Know


3 Antworten auf „19 MINUTEN WACH MINIMIX“


  1. 1 rampue 29. Juli 2008 um 22:35 Uhr

    fett…east 17!!!!hahah das weckt erinnerungen :D

  2. 2 Administrator 29. Juli 2008 um 23:08 Uhr

    moment! was für erinnerungen?! da warst du höchstens 7 oder vielleicht 9! meine erinnerungen fangen ab ca. 21 an. was ist den hier los?!

  3. 3 rampue 31. Juli 2008 um 11:05 Uhr

    hahaha :D

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.