IN HAMBURG

läuft es super. Zum Glück kamen Kollege FLUMROC und ich in der letzten Woche vor dem aktuellen Studioaufenthalt nochmals gut voran, und DER TANTE „WIZARD“ RENATE erledigt den Rest. Zwei weitere Songs sind eingesungen und soweit auch abgemischt. Also steht eigentlich so ca. die Hälfte des Albums.

Hier ist ein kleiner Ausschnitt aus der zweiten Strophe des einen Songs (Arbeitstitel: „In Deiner Nähe sein“). Mehr wird natürlich noch nicht verraten. Aber live spielen wir ihn vielleicht dann schon.

In der freien Zeit haben DER TANTE RENATE und ich ein Plugin entworfen, welches auch beim obigen Song zur Anwendung kam. Momentan ist es nur als Ensemble für NI Reaktor 5 erhältlich. Es heisst NOTHING und verändert den Sound in keiner Weise.

Hol dir NOTHING 1.0 für Reaktor umsonst hier!

Hier ein Screenshot, welcher auch den Signalweg aufzeigt:

Viel Spass damit. Ich häng mich jetzt mit DER TANTE RENATE erstmal vor die Glotze und treff später SÄGE von JURI GAGARIN. Morgen geht’s dann in den PUDEL zum Auflegen mit DJ PATEX. Yay!

Bis dann und schöne Grüsse aus dem äusserst aggressiven Hamburg, MTDF


5 Antworten auf „IN HAMBURG“


  1. 1 rampue 02. März 2010 um 15:44 Uhr

    das muss ich haben…..mich nervt es das immer was passiert…aber effekt bomben die nichts bringen such ich schon die ganze zeit :D

  2. 2 Jakob 02. März 2010 um 18:58 Uhr

    ich hab so die vermutung das euer album absolut der oberhammer wird .. freu mich drauf

  3. 3 Administrator 02. März 2010 um 19:00 Uhr

    :D wir arbeiten auch noch an „contingency 1.0″. das stellt alle regler und fader des hosts und die werte und automationen sämtlicher verwendeter plugins nach dem zufallsprinzip ein. ist aber ziemlich aufwendig.

  4. 4 Administrator 02. März 2010 um 20:48 Uhr

    danke jakob! bin auch schon gespannt auf eures. geiselfahrt olé

  5. 5 sfdksfd 14. März 2010 um 19:48 Uhr

    pure freude. bester ausschnitt der dekade.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.